EUROPEADA 2020 Anmeldung offen bis 31.5.2019

Die Anmeldung zur vierten Fußballeuropameisterschaft der autochthonen nationalen Minderheiten in Kärnten/Koroška ist ab sofort möglich.

Die Europeada 2020 findet vom 20. Juni bis 28. Juni 2020 statt und wird von den Kärntner SloweInnen ausgerichtet, die nach einem spannenden Wettbewerb auf dem FUENKongress 2017 in Cluj-Napoca, Rumänien, die Delegierten mit einer emotionalen Präsentation und einem stimmigen Konzept überzeugten.

Die Männer- und Frauenteams der Minderheiten bestehen aus nicht-professionellen Spielern. Der Wettbewerb steht sowohl FUEN Mitgliedsorganisationen als auch anderen Minderheitengemeinschaften offen. Von jeder Mannschaft wird eine geringe Teilnahmegebühr erhoben. Die Anmeldung ist bis zum 31. Mai 2019 möglich.

Die letzte Ausgabe der EUROPEADA fand 2016 in Südtirol statt, wo 24 Männer- und 6 Frauen-Teams am Turnier teilnahmen. Darunter gleich 5 Männer slawische Teams und 1 Frauen Team: Kroaten in Serbien, Lausitzer Sorben (M und F), Kärntner Slowenen, Slowaken in Ungarn und Serben in Kroatien.  

Südtiroler Teams haben 2016 sowohl bei den Männern als auch bei den Frauen gewonnen.  

Die Unterlagen zur Anmeldung finden Sie unter www.europeada.eu