Ostereiermarkt in Bautzen fällt aus – Wettbewerb um schönstes sorbisches Osterei und Wochenende mit Eier-Verzieren finden statt

Auch in diesem Jahr fällt der Ostereiermarkt im Bautzener Haus der Sorben wegen der Pandemie aus. Das hat der Vorstand des Förderkreises für sorbische Volkskultur beschlossen. Der – nunmehr 69. – Wettbewerb um das schönste sorbische Osterei findet jedoch wie jedes Jahr statt, wie üblich zunächst für Erwachsene (der Wettbewerb für Kinder und Jugendliche folgt). Die Kollektionen sind bis 4.3. (Poststempel) zu schicken an: Domowina – Bund Lausitzer Sorben e.V., Stichwort: Ostereier, Postplatz 2, 02625 Bautzen/Budyšin.

Erfreulicherweise gibt es für den fehlenden Markt ein Alternativ-Angebot: Die Sorbische Kulturinformation am Bautzener Postplatz führt am Wochenende 12./13. März Workshops im Eier-Verzieren (praktische Anwendung unter Anleitung) durch, außerdem gibt es einen Verkauf sorbischer Ostereier. Weitere Informationen und Anmeldungen bitte bis zum 4.3. unter Tel. 03591/42105 oder Stiftung-ski@sorben.com . Die Teilnahme ist kostenlos, es handelt sich um ein Angebot der Stiftung für das sorbische Volk. Die Plätze sind begrenzt, die zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltenden Corona-Verordnungen sind zu beachten.

 

Nähere Informationen zum Wettbewerb:

69. Wettbewerb um das schönste sorbische Osterei 2022 für Erwachsene

-  es werden prämiert die 4 sorbischen Verzier-Techniken mit traditionellen Mustern und mit  trad. Handwerkszeug gefertigt (Wachsbatiktechnik - einfarbig und mehrfarbig, Wachsbossiertechnik  einfarbig und mehrfarbig, Kratztechnik, Ätztechnik). 

In jeder Technik können 3 Preise dotiert werden, welche die Stiftung für das sorbische Volk fördert. Weitere Anerkennungs- und Förderpreise vom Veranstalter sind möglich.
- eingereicht werden je Kollektion 3 ausgeblasene Hühnereier (eigene Kreation, Familien- bzw. Regionaltradition)

-  die Teilnahme mit mehreren Techniken ist erlaubt

-  zur Anmeldung erforderlich ist: Name, genaue Anschrift, Alter des Teilnehmenden sowie Bezeichnung der Technik

-  Einsendeschluss ist der 04.03.2022 (Poststempel).

-  Ihre Kollektionen reichen Sie bitte in der Sorbischen Kulturinformation in Bautzen ein. Für die Zusendung auf postalischem Wege, bitten wir die folgende Adresse des sorbischen Dachverbandes zu verwenden:

 

Domowina – Bund Lausitzer Sorben e.V.

Stichwort: Ostereier

Postplatz 2

02625 Bautzen/Budyšin.

 

-  eine sachkundige Jury ermittelt die Preisträger nach einem Punktesystem. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

-  Die Preisträger erhalten eine Urkunde und ein Preisgeld.

-   Alle Teilnehmer, die nicht zu den Gewinnern zählen erhalten ihre Kollektionen zurück.

- Die Preisträgerkollektionen bleiben vorerst in den Händen des Förderkreises und werden ausgestellt.

 

Förderkreis für sorbische Volkskultur e.V.

Postplatz 2, 02625 Bautzen

E-Mail: foerderkreis@sorben.com

www.volkskultur.domowina.de

Tel: 03591/550108

Das Vorhaben wird gefördert durch die Stiftung für das sorbische  Volk, die jährlich auf der Grundlage der beschlossenen Haushalte des Deutschen Bundestages, des Landtages Brandenburg und des Sächsischen Landtages Zuwendungen aus Steuermitteln erhält.