select language   Rěč/Sprache/Language
select language
Rěč/Sprache
file.title

Domowina gratuliert Měrćin Weclich – „eine absolute und herausragende Ausnahmeerscheinung in unserem sorbischen Leben“

 

Montagvormittag hat der sorbische Dachverband Domowina offiziell Měrćin Weclich zu seinem jüngst stattgefundenen 50-jährigen Bühnen-Jubiläum gratuliert. Der Vorsitzende der Domowina, Dawid Statnik, übergab ihm als besondere Ehrung die Medaille „Serbski dudak” (Sorbischer Dudelsackpfeifer). Das ist eine Auszeichnung, die der Domowina-Vorsitzende seit dem 100. Geburtstag des Dachverbandes 2012 bei besonderen Gelegenheiten eigenständig verleiht. An der Gratulation in Kuckau (Kukow) haben sich auch die Vorstandsmitglieder des Domowina-Regionalverbandes „Michał Hórnik” Kamenz / Kamjenc, Zala Cyžowa / Ziesch und Katharina Jurkowa / Jurk, beteiligt.

Zur Gratulation und Ehrung erklärt Domowina-Vorsitzender Dawid Statnik:

„Měrćin Weclich ist eine herausragende Ausnahmeerscheinung im sorbischen Leben: Er hat schon als 13-Jähriger für Hochzeitsgesellschaften gespielt und gesungen. Jetzt ist die Zeit der goldenen Hochzeiten derer, die ihn damals als Musiker bestellt haben. 50 Jahre steht er als in unserem Volk und u.a. auch in Tschechien überaus beliebter Sänger, Musiker, Komponist, Entdecker und Entwickler junger Talente auf der Bühne.

Mit seiner unermüdlichen und sehr produktiven Kreativität und Schaffenskraft hat er Generationen von Kindern und Jugendlichen lebendiges Sorbisch und attraktives sorbisches Leben für Alltag und Feiertag vermittelt. Als begeisterter Sorbe mit Leib und Seele und ungewöhnlichem künstlerischen Tatendrang hat er schon mit seinem bisherigen Lebenswerk Spuren hinterlassen, die unsere sorbische Welt nachhaltig bereichern. Zugleich hat er sich all die Jahre seine bodenständige Art und Weise bewahrt, tief verwurzelt inmitten der Menschen unserer sorbischen Heimat. Seine selbstlose Leidenschaft möge uns Vorbild und Ansporn sein, unser Miteinander mit Freude zu pflegen, wie uns das Měrćin Weclich bereits Jahrzehnte erfolgreich und wirkungsvoll vorgemacht hat.

Wir wünschen ihm für den weiteren Weg viel Glück und danken ihm für seine vielseitige Wirksamkeit herzlich! Das sagen wir als Bund Lausitzer Sorben auch im Namen aller, deren Leben Měrćin Weclich mit seinen musikalischen Werken begleitet hat – mit Übungen, Programmen bei Festen und Musiktiteln im sorbischen Rundfunk, mit denen er uns morgens weckt. Auch als langjähriger Redakteur der sorbischen Zeitung Serbske Nowiny war er ein verlässlicher Bote der Besonderheiten und Potenziale des sorbischen Volkes. Und jetzt hoffen wir, dass Měrćin keinen festen Termin für den Eintritt ins Rentnerdasein auf dem Gebiet der Musik kennt!”

Bild: Domowina-Vorsitzender Dawid Statnik übergibt Měrćin Weclich die Medaille und Urkunde „Serbski dudak” (Sorbischer Dudelsackpfeifer). Gratuliert haben ihm auch die Mitglieder des Vorstandes des Domowina-Regionalverbandes „Michał Hórnik” Kamenz / Kamjenc, Zala Cyžowa / Ziesch und Katharina Jurkowa / Jurk (v.l.). Foto: Domowina

Marcel Brauman/Braumann

nowinski rěčnik,
wosobinski referent předsydy

casnikarski powědaŕ,
wósobinski referent pśedsedarja

Pressesprecher,
persönlicher Referent des Vorsitzenden

Domowina z. t./
Domowina – Bund Lausitzer Sorben e. V.
Póstowe naměsto 2/Postplatz 2,
02625 Budyšin/Bautzen

tel. +49 (0)3591 550-202
mobil: 0171 89 83 985

marcel.brauman(at)domowina.de
presse(at)domowina.de

Facebook

Twitter

www.domowina.de


Facebook Button