Einladung zum 26. Sorbischen Ostereiermarkt in Bautzen

Der Förderkreis für sorbischen Volkskultur e. V. veranstaltet zehn Tage nach Aschermittwoch bzw. fünf Wochen vor Ostern am Samstag und Sonntag jeweils von 10 bis 18 Uhr seinen traditionellen sorbischen Ostereiermarkt im Haus der Sorben , Postplatz 2, 02625 Bautzen.

Sorbische und deutsche Volkskünstler aus der Ober- und Niederlausitz folgen gern dieser Einladung, um auf dem Markt das Verzieren der Eier zu demonstrieren. 
Hier kann der Besucher den Volkskünstlern zuschauen und erleben, wie sie das Hühnerei zu neinem kleinen Kunstwerk gestalten. Sie bedienen sich dabei der traditionellen sorbischen Verziertechniken - Wachsen, Bossieren, Kratzen und Ätzen. Sammler und interessierte Gäste können Ostereier mit typischen Motiven erwerben. 

Die bunten sorbischen Ostereier, die seit altersher als Patengeschenke neben Ostersemmel und Pfefferkuchen die Herzen der Kinder erfreuen, bewahren bis auf den heutigen Tag ihren ursprünglichen Zauber. Erfreulicherweise haben auch dieses Jahr viele Volkskünstler ihr Kommen zugesagt. Hier in Bautzen kann man erleben, wie diese Tradition in der Familie weitergereicht wird: So sind z. B. Mutter und Tochter oder Großmutter und Enkel bei der Arbeit zu sehen. 

In einer Sonderausstellung im Haus der Sorben werden die Preisträgerkollektionen aus dem Wettbewerb "Schönstes sorbisches Osterei" zu sehen sein. 

Wer Lust verspürt, selbst ein Ei zu verzieren, hat dazu im Haus die Möglichkeit. Außerdem kann man Wissenswertes über die Geschichte und Kultur der Sorben im Videoraum oder der Sorbischen Kulturinformation erfahren. Auch für die Kinder werden interessante Sachen vorbereitet. Sie können sich unter Anleitung selbst "ihr" Osterei bemalen oder sich beim Waleien (walkowanje) versuchen, ihr Osterbild ausmalen und noch vieles mehr.
Der Veranstalter hält aber noch weitere Angebote für die Besucher bereit. Volkskünstler und Veranstalter laden Sie herzlich ein und freuen sich auf Ihren Besuch. Hinweis: Zwischen 14.00 und 16.00 Uhr ist an beiden Tagen mit dem größten Andrang zu rechnen.

Sie können ganz nah dabei sein - 
wenn der schöne sorbische Brauch des Eierverzierens in der Lausitz bis auf den heutigen Tag phantasievoll gepflegt wird.
Sie können selbst probieren - 
Eier zu verzieren mit Federkiel und Kerzenwachs unter fachlicher Anleitung.
Sie können sie betrachten - 
die "Schönsten sorbischen Ostereier".
(Ergebnisse des Wettbewerbes um das schönste sorbische Osterei)
Sie haben die Wahl -
beim Kauf echter sorbischer Ostereier aus dem Angebot von 45 Marktteilnehmern "das Ei" zu suchen, das Ihren persönlichen Erwartungen entspricht.
Sie finden Informationen -
über Geschichte und Kultur der Sorben im Videoraum und am Stand der Smolerschen Buchhandlung.
Neue Broschüre "Sorbische Ostereier" -
Katalog über Verein und Volkskünstler.
Was erwartet Sie noch?
Ein Angebot an sorbischer Keramik sowie Malerei und Grafik mit Besonderheiten aus der Lausitz und ein gepflegtes Café, dies alles in einer zauberhaften Blumendekoration.
Wenn sie der 500. oder 1000. Besucher sind -
gibt es eine Überraschung für Sie ... .

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Eintrittspreise: 
Erwachsene 2,50 Euro
Kinder 0,50 Euro