select language   Rěč/Sprache/Language
select language
Rěč/Sprache
file.title

Albrecht-Lempp-Stipendium

Die Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit, das Polnische Buchinstitut und das Literarische Colloquium Berlin loben das Albrecht-Lempp-Stipendium aus.

Das Stipendium soll die Arbeit von deutschen und polnischen Schriftstellern und Über-setzern im Geiste der von Albrecht Lempp vertretenen hohen literarischen Standards fördern. Gleichzeitig soll das Engagement von Albrecht Lempp für den deutsch-polnischen Literaturaustauch gewürdigt werden. Das Stipendium richtet sich an deutsche und polnische Schriftsteller sowie an deutsche Literaturübersetzer aus dem Polnischen und polnische Literaturübersetzer aus dem Deutschen.

Das Programm besteht aus zwei Stipendien pro Jahr für einen jeweils einmonatigen Aufenthalt im anderen Land: Ein Monat in Krakau (eine Wohnung wird zur Verfügung gestellt) für einen deutschen Schriftsteller oder Übersetzer. Die Unterkunfts- und Reise-kosten werden von den Stiftern gedeckt. Der Stipendiat erhält darüber hinaus ein Stipendium in Höhe von 1200 Euro.

Ein Monat im Gästehaus des Literarischen Colloquiums Berlin für einen polnischen Schriftsteller oder Übersetzer. Die Unterkunfts- und Reisekosten werden von den Stif-tern gedeckt. Der Stipendiat erhält darüber hinaus ein Stipendium in Höhe von 1200 Euro.

Die Schriftsteller und Übersetzer reichen eine schriftliche Bewerbung in deutscher oder polnischer Sprache mit einer Auflistung ihrer bisherigen Leistungen und einem Arbeitsplan ein. Der nächste Bewerbungsschluss für den Zeitraum September – De-zember 2013 ist der 20. Mai 2013. Die Kandidaten werden bis Ende Juni 2013 über die Auswahl informiert.

Weite Informationen und Kontakt:

Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit, Büro Berlin, Schumannstraße 2, D-10117 Berlin

Joanna Czudec, joanna.czudec@sdpz.org, Tel. +49 30 240 47 85 12

Polnisches Buchinstitut, ul. Szczepanska 1, Pl 30-001 Kraków

Tomasz Pindel, t.pindel@instytutksiazki.pl, tel. +48 12 426 74 01


Facebook Button