select language   Rěč/Sprache/Language
select language
Rěč/Sprache
file.title

Ein Silbertaler zum Abschied


Am 11. Dezember verabschiedete sich der Vorsitzende der Domowina David Statnik in der Sächsischen Staatskanzlei von Ministerpräsident Stanislaw Tillich. Tillich hatte im Oktober seinen Rückzug als Ministerpräsident zum Ende des Jahres erklärt.

Statnik sagte aus diesem Anlass: „Ich habe große Hochachtung vor Stanislaw Tillich als Politiker, der uns Sorben und unsere Dachorganisation Domowina bei unterschiedlichen Themen sehr unterstützt hat. Als bekanntester Sorbe hat er sich in der Öffentlichkeit immer zu seinem Volk und als Sorbe bekannt. Ich werde ihn als Partner und Unterstützer sehr vermissen. Stanislaw Tillich wünsche ich für den weiteren Lebensweg alles Gute und hoffe auf eine weitere gute Zusammenarbeit zum Wohle der Sorben.“ Aus Anlass der Verabschiedung und als Zeichen des Dankes für sein verdienstvolles Wirken als Ministerpräsident überreichte der Domowina-Vorsitzende Stanislaw Tillich eine Urkunde und einen Silbertaler mit dem Motiv eines sorbischen Dudelsackspielers.

Seit 2008 war Tillich der dritte Ministerpräsident des Freistaates Sachsen. Zugleich war er als erster Sorbe Präsident des Bundesrates. In den Jahren 1996 und 1997 gehörte er dem Bundesvorstand der Domowina – Bund Lausitzer Sorben an.

Pressesprecherin/
Nowinska rěčnica/
Nowinska powědarka/
PRESS OFFICER

Borbora Felberowa
Bärbel Felber

Mobil: +49 (0) 173 586 96 88
Telefon: +49 (0) 3591 550202
Telefax: +49 (0) 3591 42408
E-Mail: felber-pr-domowina(at)sorben.com


Facebook Button